Terms & Conditions (AGBs)

Cancellations

E&E  Veranstaltungs Service GmbH will refund the amount paid minus a 20% cancellation fee for all cancellations received in writing before July 1, 2014. No refunds will be granted for cancellations received after July 1, 2014. For passing tickets on to another person a fee of 25€ has to be paid.

 

Terms and Conditions

AGB (General Terms and Conditions)

für den Besuch von Veranstaltungen des Sensual Summer Festival, Stand: 01.12.2013

§ 1 Geltungsbereich

Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) der E&E Veranstaltungs Service GmbH werden durch den Kauf einer Eintrittskarte zu einer unserer Veranstaltungen gültig und gelten für die Besucher der jeweiligen Veranstaltung. Beim Kauf der Eintrittskarten wird auf die Gültigkeit dieser AGB hingewiesen. Beim Betreten einer Veranstaltungsstätte gilt für den Besucher zudem die jeweilige Haus- bzw. Hallenordnung. Das jeweilige Hausrecht am Veranstaltungstag liegt bei der E&E Veranstaltungs Service GmbH.

§ 2 Zutritt zu den Veranstaltungen

Der Zutritt zu einer Veranstaltung von der E&E Veranstaltungs Service GmbH ist nur mit gültiger Eintrittskarte möglich. Wird die laufende Veranstaltung vor ihrem Ende verlassen, ist das Wiederbetreten mit dem Einlasspersonal abzusprechen. In der Regel erhält der Besucher für das Wiederbetreten im Falle eines Wochenendpasses ein „Armband“. Nach dem Ende der Veranstaltung ist die Veranstaltungsstätte ohne große Verzögerung zu verlassen.

§ 3 Jugendschutz

Kindern unter 18 Jahren ist der Zutritt untersagt.

§ 4 Gesundheitsschutz

Bei Veranstaltungen kann es trotz Geräuschpegelüberwachung eventuell zu vorübergehenden Überlautstärken in den Verstärkeranlagen kommen, die ggf. individuell zu Hörschäden führen können. Die Besucher werden daher aufgefordert, für sich selbst Schutzmaßnahmen (z.B. Ohrstöpsel) zu ergreifen und ausreichend Abstand zu den Lautsprecherboxen zu halten.

§ 5 Verbot des Eintrittskarten-Handels

der E&E Veranstaltungs Service GmbH hat das alleinige Recht am Veranstaltungstag in der Veranstaltungsstätte und im Vorfeld Eintrittskarten für die betreffende Veranstaltung über verschiedene Vertriebswege zu verkaufen. Dritten ist der Verkauf von Eintrittskarten untersagt. Dies gilt auch für den gewerblichen Wiederverkauf von Eintrittskarten.

§ 6 Persönlichkeitsrechte / Programmmitwirkung

Bei der Veranstaltung wirkt der Zuschauer im Programm mit und erklärt sich hiermit als Besucher der Veranstaltung damit einverstanden, dass er möglicherweise bei der Ausstrahlung der Aufzeichnung dieser Veranstaltung via Rundfunk und/oder TV oder ihrer sonstigen Verwertung (insbesondere Presse, Internet, etc.) im Bild zu sehen ist.

§ 7 Haftung

Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der E&E Veranstaltungs Service GmbH, ihr gesetzlicher Vertreter oder ihre Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind bei leichter Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vorhersehbaren Schadens beschränkt. der E&E Veranstaltungs Service GmbH haftet nicht für verlorengegangene oder gestohlene Gegenstände, insbesondere der in § 8 und 9 näher bezeichneten und ggf. in Verwahrung genommenen Gegenstände. der E&E Veranstaltungs Service GmbH haftet nicht für die Garderobe am Veranstaltungsort.

§ 8 Sicherheitsbestimmungen / Mitbringen von Gegenständen

Das Mitbringen von Waffen und waffenähnlichen Gegenständen, Feuerwerkskörpern, Wunderkerzen, Laserpointern in die Veranstaltungsräume ist strikt untersagt. Bei Zuwiderhandlung wird das Material einbehalten und der E&E Veranstaltungs Service GmbH behält sich das Recht vor die Person von der Veranstaltung auszuschließen. der E&E Veranstaltungs Service GmbH behält sich vor, einzelne Besucher und deren mitgeführte Taschen, Rucksäcke, etc. bei Vorliegen konkreter Anhaltspunkte oder sonstiger sicherheitsrelevanter Aspekte unter Abwägung von Sicherheitsinteressen aller Besucher einerseits und dem Persönlichkeitsrecht des betroffenen Besuchers andererseits auf gefährliche Gegenstände zu untersuchen. Das Mitbringen von Tieren zu den Veranstaltungen ist untersagt.

§ 9 Störung der Veranstaltung / Ordnungs- und Sicherheitspersonal

Offensichtlich betrunkenen und berauschten Personen ist der Zutritt zur Veranstaltungsstätte untersagt. Das Recht der E&E Veranstaltungs Service GmbH den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwertes der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt vorbehalten. Den Anweisungen von der E&E Veranstaltungs Service GmbH, delegiert an seine Erfüllungsgehilfen und die Produktionsleitung/ Sicherheitsdienst, ist unbedingt Folge zu leisten. Dies beinhaltet auch die Zuweisung der Plätze. Bei Zuwiderhandlung erfolgt Verweis aus der Veranstaltungsstätte ohne Anspruch auf Erstattung des Eintrittspreises.

§ 10 Veränderung des Programms

der E&E Veranstaltungs Service GmbH behält sich das Recht vor, das Programm inhaltlich zu ändern, für Besetzungs- und Zeitangaben wird keine Gewähr übernommen.

§ 11 Datenschutz

Personenbezogene Daten werden unter Beachtung des deutschen Datenschutzrechtes nur im Bezug auf die durchgeführte Veranstaltung verwendet und streng vertraulich behandelt. Die der E&E Veranstaltungs Service GmbH ist berechtigt, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung erhaltenen Daten der Besucher im Rahmen des Datenschutzrechts zu bearbeiten und zu speichern. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit dies zur Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

§ 12 Zustandekommen des Vertrags

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst durch die Bezahlung des gebuchten Tickets zustande.

§ 13 Speicherung des Vertragstextes

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

§ 14 Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Banküberweisung und durch Paypal. Bei Wahl der Zahlungsart „offline payment“ nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen. . Bis zum Zahlungseingang ist der E&E Veranstaltungs Service GmbH berechtigt, dem Karteninhaber den Zugang zum Veranstaltungsort zu verweigern und die Karte zu sperren.

§ 15 Datenschutz

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

I. Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

II. Ihre Rechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

E&E Veranstaltungs Service GmbH
c/o Mönnich
Gatower Straße 41 A
13595 Berlin
info@sensualdancefestival.com

III. Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

§ 16 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Berlin Charlottenburg vereinbart.

§ 17 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen der vorstehenden AGB unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bedingungen gelten dann die gesetzlichen Bestimmungen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen. Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung für alle mit E&E Veranstaltungs Service GmbH abgeschlossenen oder von ihr vermittelten Verträge, auch im grenzüberschreitenden Verkehr, ist Aschaffenburg